2002 Soforthilfe
Deutschland atmet auf. Überall, wo N8CHTSCHICHT mit dem ambulanten Soforthilfe-Programm vorbeikommt, geht ein Ruckzuck durch Menschen und Landschaften. Mut und Zukunftsglaube nehmen sprunghaft zu. Einzelhändler berichten von riesigen Umsatzsteigerungen. Die Geburtenrate geht ab wie ein Zäpfchen. Hochwasser sinken noch schneller als Arbeitslosenzahlen. Rentenlöcher verstopfen sich freiwillig. Spontanheilungen nehmen zu. Lottogewinne sind an der Tagesordnung. Alkohol spielt keine Rolle mehr. Dienstleistungen: 1 Million-Soforthilfe für jeden, der alles verloren hat (Waschmaschine, Trockner, Arbeitsplatz, Playstation 1 u. 2). Akzeptanzkursus interkulturelle Kompetenz mit Erwin (Frohnhausen) und Ömer (Karnap). Globalisierungsverlieren schöntrinken mit gewaltbereiten Handelsvertretern. Keine Arbeit gutfinden mit friedlichen Lebenskünstlern. Hörfunkaufzeichnung WDR.

Zurück zur Übersicht