Jürgen Friesenhahn
(Ömer, mit Stöcken zu bedienende Instrumente, Hilfsgesänge, Immerwiedergeburt)

entwickelte bereits in seiner Lehrzeit eine tiefe Beziehung zu Tieren. Noch heute trommelt der Metzgergeselle am liebsten auf abgehangenen Sausäcken. Überhaupt mag er es, wenn alles in seiner Umgebung etwas Goût hat. Hält Jürgen sich zu lange in der Nähe künstlich aromatisierter Menschen auf, beginnt er zwangsläufig damit, naturidentische Fliegen zu basteln. Dazu benutzte er früher das eigene Haupthaar. Seitdem es alle ist, greift er auf das seiner Kollegen zurück. Mit diesen von echten Fliegen nur von Artgenossen zu unterscheidenden Ködern zieht er solange hungerleidende Brackwasserfische zu sich an Land, bis alle nichttierischen Gerüche um ihn herum gestorben sind. Jürgen wurde aus privaten Gründen schon mehrmals wiedergeboren und schöpft deswegen als Darsteller komischer Hauptrollen aus einem tierischen Reservoire von Wandlungsmöglichkeiten.

Zurück zur Übersicht
Kontakt aufnehmen